Samstag, 14. Oktober 2017

Zeugnisse vom WEG

Unter dieser Überschrift wird monatlich das Foto eines der vielen buddhistischen Tempel und Klöster präsentiert, welche ich während meiner Reisen besuchen durfte. Dem Foto wird jeweils ein dazu passender "Spruch des Monats" beigestellt. Foto und Spruch werden zu Beginn des neuen Monats ausgetauscht werden.

Foto und Spruch 10/2018:




Nishi Honganji in Kyoto (Japan 2009)
[Haupttempel der Jôdo Shinshû Nishi Honganji-ha, der größten Schule des Reinen Land-Buddhismus in Japan.]


"Ich weiß nichts von Gut und Böse. Wenn ich mit Sicherheit aus dem Geist des Buddha wüsste, "diese Tag ist gut", dann wüsste ich, was gut ist. Wenn ich wüsste, wie der Buddha weiß, dass eine Tat böse ist, dann würde ich das Böse kennen. Aber für ein dummes Wesen voll von blinden Leidenschaften in dieser sich stetig wandelnden Welt - diesem Brennenden Haus - sind alle Thesen ohne Ausnahme absolut ohne Wahrheit und Sicherheit. Der Name des Buddha allein ist wahr und real."


[Zitat von Shinran Shonin aus dem Tannishô]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.